SESAM Update 4 - Kasuistiken... - SESAM Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SESAMUPDATES 1-2-3-4


SESAM UPDATE 4
Ein Ausblick - erscheint in Kürze

Im Sesam Update 1 waren die neuerungen Arzneimittelprüfungen von Anne Schadde, Eberle&Ritzer, dem Sesamteam, sowie Familienanalyse und Wikipediazugriff.

Im Sesam Update 2 kamen viel Neue Arzneimittelprüfungen in der Materia Medica hinzu sowie die Möglichkeit mit der Boger-Bönninghausen-Methode zu arbeiten.

Im Sesam Update 3 lag der Schwerpunkt auf der deutschen Übersetzung der Materia Medica in SESAM plus weiteren Arzneimittelprüfungen von Eberle&Ritzer.

Das SESAM UPDATE 4
Im Sesam Update 4 haben wir nahezu 200 Fälle originalgetreu aus dem "Archiv für die homöopathische Heilkunst" von Ernst Stapf, kurz "Stapfs Archiv" genannt, integriert.
Die Fälle wurden in die Materia Medica aufgenommen, dort entstand ein neues Kapitel "Fälle"
Die einzelnen Symptome der Fälle wurden mit den entsprechenden Rubriken des Complete Repertoriums verknüpft. (5300 Verknüpfungen)
Die verknüpften Symptome werden im Repertorium angezeigt, dh.:
Hat ein, in einer Rubrik erscheinendes Mittel ein verknüpftes Fall-Symptom, dann wird hinter dem Mittel in der Rubrik ein (S) für (Symptom) angezeigt.
Ein Klick auf das (S) zeigt die verknüpften Fall-Symptome an.
Klickt man im Fallsymptom auf die Quellenangabe, z.B. f_14, so wird Fall 14 geöffnet, man kann den Fall nun komplett lesen und dabei sehen wie das Symptom im realen Fallzusammenhang ausgedrückt wird.
Auch bei der Repertorisation sieht man die verlinkten Fall-Symptome. Dabei spielt es keine Rolle ob man in der Freien Abfrage mit Stichworten oder mit Rubriken arbeitet, oder ob man seine Abfrage übers Complete Repertorium mit den Rubriken macht.

Es ist interessant und spannend in die Fallgeschichten zu Zeiten Hahnemanns, Herings und Bönninghausens einzutauchen und den Hauch der Homöopathie deses Jahrhunderts zu verspüren. Man fühlt sich neu verbunden und durchaus auch inspiriert. Wir wareb tief beeindruckt, wie zum teil schwere pathologien sogar mit Tiefpotenzen schnell und erfolgreich behandelt wurden. Uns hat diese Arbeit viel Freude bereitet.

Das SESAM UPDATE 4 ist ein neuer Meilenstein in Sesam.
Sesam ist damit die erste Software, die Fall-Symptome mit dem Repertorium verknüpft, so dass man direkt die Verbindung von Rubrik und FallSymptom sieht und erkennt wie dieses zu verstehen ist.
Unser Ziel ist es, weitere bestätigte Fälle, auch Zeitgemäße, aufzunehmen und diese Arbeit fortzuführen, das Gleiche gilt für die Materia Medica, die wir, beginnend mit den Original Gemütssymptomen, ebenfalls verknüpfen werden. Die Verbindung von Repertorium - Materia Medica - und Fällen führt zu einem vertieften Verständnis der Homöopathie und daraus folgend zu einer neuen Qualität bei der Fallverschreibung.




 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü